Previous slide
Next slide

AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die AGB sind auf der Internetseite www.outback-royal-präsentservice.de jederzeit zur Ansicht oder zum Ausdruck abrufbar.

§ 1 Allgemeines – Geltungsbereich

  1. Die Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge über den Erwerb von Präsenten / Waren, die der Kunde mit dem Verkäufer Michael Opitz, Riewender Str. 40, 14641 Nauen / OT Klein Behnitz über die Website des Verkäufers www.outback-royal-präsentservice, nachfolgend Verkäufer genannt, per Telefon, per Telefax oder per E-Mail abschließt.
    Sie gelten für alle Endverbraucher, Privatkunden oder Unternehmen im Sinne des § 14 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB), juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichen Sondervermögen oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.
  2. Der Service der Website des Verkäufers ist auf die Bedienung von Verbrauchern ausgerichtet, die Waren in haushaltsüblichen Mengen wünschen. Ein beabsichtigter Erwerb in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit in Form von Weiterverkauf ist nicht gestattet. Bestellung größerer Mengen, z.B. durch Firmen ist beim Verkäufer vorab gesondert anzufragen.
  3. Vertragssprache ist deutsch.
  4. Abweichende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nur Bestandteil, wenn ihrer Geltung ausdrücklich unter Einhaltung der Textform zugestimmt wird.

§2 Vertragsschluss

  1. Die auf der Website des Verkäufers gezeigten Produkte / Präsente stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern laden den Kunden ein, seinerseits ein rechtsverbindliches Angebot abzugeben. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.
  2. Nutzt der Kunde das Formular Kontakt Anfrage auf der Website des Verkäufers, sind diese Anfragen für den Kunden unverbindlich und kostenfrei. Die Kenntnisnahme der AGB muss bestätigt werden. Dem Kunden wird daraufhin ein verbindliches Angebot nach persönlicher Rücksprache erstellt und in Textform per Email inklusive der AGB übersendet, auf ausdrücklichen Wunsch ist dies nach Absprache auch der Postweg möglich. Dieses Angebot ist ohne Rücksprache 1 Woche gültig und kann vom Kunden in dieser Zeit als verbindliche Bestellung über Kontakt Bestellung aufgeben werden. Der Termin für die Abholung oder Lieferung wird abgesprochen und ist nicht an die 1 Wochenfrist gebunden.
  3. Nutzt der Kunde das elektronische Bestellformular auf der Website des Verkäufers führen folgende Schritte zu einem Vertragsschluss mit dem Verkäufer: Der Kunde füllt auf der Website das Kontaktformular Bestellung aufgeben aus. Über die entsprechende Schaltfläche „Artikel Nummer / Name“ kann der Kunde die gewünschten Präsente anwählen und im Mitteilungsfeld eine Nachricht eingeben. Nach vollständiger Eingabe aller angegebenen Daten gibt der Kunde ein verbindliches Angebot (Kaufvertrag) über die ausgewählten Präsente ab, so bald er den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ betätigt. Die Kenntnisnahme der AGB muss bestätigt werden.
  4. Die Annahme des Angebots durch den Verkäufer (Vertragsabschluss) erfolgt innerhalb von 2 Werktagen ab Absendung des elektronischen Bestellformulars durch eine Auftragsbestätigung in Schrift- oder Textform (z.B. E-Mail), in der dem Kunden die Ausführung der Bestellung bzw. Warenlieferung bestätigt wird. Somit ist ein wirksamer Kaufvertrag geschlossen. Erhält der Kunde innerhalb dieser Frist keine entsprechende Nachricht, ist er nicht länger an sein Angebot gebunden.
  5. Der vollständige Vertragstext wird vom Verkäufer nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung über das elektronische Bestellformular auf der Website des Verkäufers kann der Kunde die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausdrucken oder anderweitig sichern.
  6. Eine umfassende persönliche Beratung und Bestellung ist nach Absprache am Firmensitz des Verkäufers möglich.
  7. Die Kontaktaufnahme und Bestellabwicklung finden in der Regel per E-Mail statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können.
  8. Ist kurzfristig ein Artikel vom Hersteller nicht lieferbar, erhalten Sie nach persönlicher Rücksprache sowie in Textform per Email gleich oder höherwertigen Ersatz. Dies stellt keinen anschließenden Reklamationsgrund dar.
  9. Zu den auf unserer Homepage angegebenen Betriebsferien erfolgt keine Auslieferung und Abholung, bzw. nur auf Absprache und schriftliche Bestätigung hin.

§ 3 Jugendschutzhinweise

  1. Beim Verkauf von Ware die den Regelungen des Jugendschutzgesetzes unterfällt, geht der Verkäufer ausschließlich Vertragsbeziehungen mit Kunden ein, die das für den beabsichtigten Erwerb gesetzlich festgelegte Mindestalter erreicht haben.
  2. Der Kunde versichert mit Absenden seiner Bestellung, das gesetzliche festgelegte Mindestalter für den beabsichtigen Warenerwerb zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses erreicht zu haben.
  3. Unsere Ware wird ausschließlich an Personen zu übergeben, die nachweisen können, dass sie volljährig sind.

§ 4 Preise und Zahlungsbedingungen

  1. Die im verbindlichen Angebot angegebenen Preise sind Gesamtpreise in Euro, diese beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich der anfallenden Steuern wie insbesondere der gesetzlichen Umsatzsteuer. Eventuell anfallende Lieferkosten und Zuschläge sind mit ausgewiesen.
  2. Gewerbetreibende erhalten auf Wunsch eine Rechnung zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
  3. Für Bestellungen bietet der Verkäufer folgende Zahlungsmöglichkeiten an, sofern im verbindlichen Angebot nichts Abweichendes bestimmt ist:
    Vorkasse per Überweisung
    Barzahlung bei Abholung, keine Kartenzahlung
    Barzahlung bitte passend begleichen, Wechselgeldbeträge bis 20,00 Euro möglich.
    Nach Erhalt Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen die Rechnung an die von Ihnen angegebene Adresse (Post- oder E-Mail Adresse).
  4. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.
  5. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers. Eine Auslieferung / Abholung erfolgt nur bei beglichener Rechnung.
  6. Ohne Vorkasse wird keine Lieferung nach Absprache vereinbart.
  7. Ist die Abholung am Firmensitz des Verkäufers mit Barzahlung vereinbart und die bestellte Ware wird nicht abgeholt entsteht ein zu begleichender Schadensersatz für vergebliche Aufwendung von 20 %, zuzüglich der Kosten für personalisierte Artikel und Frischeprodukte wie Käse und Wurst.
  8. Für den reinen Erwerb von Einzelprodukten liegt unser Mindestbestellwert bei 19,00 Euro.

§ 5 Liefer- und Versandbedingungen, Lieferkosten, Zuschläge, Abholung

  1. Die Lieferung erfolgt nach Absprache mit Bestätigung in Textform per Email, an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift zum vereinbarten Termin. Bei Abwicklung der Transaktion ist die in der Kaufabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift sowie der Liefertermin maßgeblich. Eine Telefonnummer muss angegeben werden.
  2. Es erfolgt keine Lieferung von Waren auf dem Versandweg, sie erfolgt nur persönlich durch Mitarbeiter oder beauftragte Personen des Outback Royal Präsentservice.
  3. Es erfolgt kein Postversand von Präsenten, Versand von Einzelprodukten auf Anfrage. Versandkosten ab 7,50 Euro, versichert, ausschließlich DHL.
  4. Lieferkosten: ab Nauen / OT Klein Behnitz, Riewender Str. 40
    • zuzüglich 0,30 Euro pro gesamt gefahrener Kilometer
    • ab 50 km auf Anfrage
  5. Es gelten folgende Lieferzuschläge außerhalb der Geschäftszeiten:
    • Lieferungen Montag bis Freitag von 08:00 Uhr – 16:00 Uhr: zuschlagsfrei, nach Verfügbarkeit auf Anfrage
    • Lieferungen Montag bis Freitag von 17:00 Uhr – 20:00 Uhr: 5,00 Euro
    • Lieferungen Samstag von 10:00 Uhr – 18:00 Uhr: 7,50 Euro
    • Lieferungen an Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr: 12,50 Euro
  6. Vereinbarte Lieferzeiten werden sorgfältig geplant um Pünktlichkeit zu gewährleisten. Bei Verspätungen kommt der Verkäufer nicht in Verzug, solange die Leistung infolge eines Umstandes unterbleibt, den er nicht zu vertreten hat(§ 286 Abs.4 BGB).
  7. Die persönliche Abholung beim Verkäufer erfolgt Montag bis Freitag von 14:00 Uhr -18:00 Uhr nach Absprache, Samstag nach Vereinbarung.

§ 6 Widerruf, Mängelhaftung (Gewährleistung)

  1. Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung. Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.
  2. Hiervon abweichend gilt: Das Widerrufsrecht erlischt bei Verträgen:
    • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
    • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden
    • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, z.B. personalisierte Artikel
    • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde (Schokoladen- und Pralinenartikel, Gebäck, Käse, Wurstwaren)
    • zur Lieferung alkoholischer Getränke
  3. Schokoladenprodukte unterliegen dem in Deutschland gültigen Lebensmittelrecht. Weil diese Produkte aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zur Rücksendung geeignet sind, wird die Rücksendung bzw. der Umtausch gelieferter Ware gemäß der Regelungen des Bürgerlichen Gesetzbuches zu Fernabsatzverträgen (vergleiche § 312d) ausgeschlossen.
    Bitte beachten Sie, dass kleine Abweichungen in Größe, Farbe, Form und Verarbeitung aufgrund der Herstellung in Handarbeit völlig normal sind und keinen Mangel darstellen. Die Qualität der Produkte bleibt sachgemäßer Lagerung (14 – 18°C, rel. Luftfeuchte zwischen 50-70% und dunkel) erhalten.
    Die Haltbarkeit dieser Produkte in unseren Präsentkörben ab Lieferung mindestens: Pralinen: ca. 4 Wochen, Nougatgefüllte Artikel: ca. 2 Monate, Normale Hohlkörper und Schokoladen ca. 6 Monate.
  4. Bitte beachten Sie: für alle von uns gelieferten Produkte und Genusswaren gilt: kleine Abweichungen in Größe, Farbe, Form und Verarbeitung aufgrund der Herstellung in Handarbeit sind völlig normal und stellen keinen Mangel dar. Liegen bei diesen gelieferten Produkten trotz sorgfältiger Qualitätskontrolle offensichtliche Warenmängel oder Fehlmengen vor, melden Sie uns diese bitte unverzüglich (innerhalb von 6 Tagen) über unser Kontaktformular Anfrage, telefonisch an 0171 6434541oder per Email an: info@outback-royal-präsentservice.de
  5. Bitte beachten Sie: Um die Qualität unserer Waren / Präsente zu gewährleisten, sollten diese nach Erhalt zeitnah aus der Geschenk-Umverpackung entnommen werden und die Produkte entsprechend den aufgedruckten Herstellerangaben gelagert werden. Bitte weisen Sie auch Ihre Beschenkten bei Übergabe darauf hin.
  6. Unsere Deko Keramik ist nicht frostfest.

§ 7 Datenschutz

  1. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
  2. Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Kundendaten erfolgt stets unter der Beachtung aller datenschutzrechtlichen Vorgaben, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG).
  3. Der Verkäufer benötigt zur Abwicklung der Bestellungen Ihren Namen, Ihre Rechnungs- bzw. Lieferadresse, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Alle Informationen werden stets vertraulich behandelt.
  4. Cookies sind kleine Dateien, die beim Besuch mancher Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert werden können. Wir benutzen Cookies, um Sie wiederzuerkennen und um Ihren Warenkorb zu verwalten.
  5. Vertraulichkeit Ihrer Daten: Wir werden die von uns erhobenen Daten stets vertraulich behandeln und nur dann, wenn Sie es ausdrücklich gestatten, für folgende Zwecke nutzen: Information über Produkte und Leistungen, die bei Outback Royal Präsentservice erworben werden können, Kommunikation mit unseren Kunden zur Verbesserung unseres Angebotes.
  6. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Einverständnis zu den genannten Arten der Nutzung für die Zukunft zu widerrufen. Der Verkäufer wird die Daten, die erhoben werden, Dritten ausschließlich zum Zweck der Vertragserfüllung, z.B. bei Produktnachfragen Ihrerseits oder Reklamationen, zur Verfügung stellen. Anderen Dritten werden Ihre Daten weder gegen Entgelt noch unentgeltlich zur Verfügung gestellt, es sei denn, wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet.
  7. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

§ 8 Bildrechte, Urheberrecht

  1. Der Inhalt dieser Web-Site ist urheberrechtlich geschützt. Aus Gründen des Urheberrechts ist eine Übernahme, Speicherung oder Vervielfältigung von Bildmaterial oder Grafiken aus dieser Web-Site nicht gestattet.
  2. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nicht gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

§ 9 Schlussbestimmungen, Rechtswahl, Salvatorische Klausel

  1. Es gilt deutsches Recht. Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.
  2. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sonder-vermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers in Nauen. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der Europäischen Union hat, oder Wohnsitz, oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.
  3. Sollten einzelne Bestimmungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam oder undurchführbar sein, oder sollten sie ihre Rechtswirksamkeit oder Durchführbarkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen tritt die gesetzliche Regelung.
  4. Hinweis zur Online-Schlichtungsplattform der Europäischen Kommission:
    Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Die OS-Plattform finden Sie unter: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
  5. Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.